Bereken uw prijs en bekijk de beschikbaarheid!

Preis berechnen und Verfügbarkeit prüfen!

Änderungen Kabelfernsehen: DVB-C-Tuner benötigt

Freitag 12 April 2019 15:58

In 2018 sind an unserem Kabelfernsehsystem umfangreiche Anpassungen vorgenommen. Im Folgenden erfahren Sie, was das für Sie bedeutet.

Über unser Kabelnetz bieten wir unseren Gästen an unseren Komfort-, Saison- und Feststellplätzen eine große Auswahl an (u.a. 18 deutscher) digitalen TV- und Radiosendern an.  

Sie brauchen unbedingt einen HD- oder HD-fähigen Fernseher (MPEG4/H.264) mit DVB-C-Tuner. 

Schließen Sie bitte Ihren Fernseher mit einem Koaxialkabel an die entsprechende Buchse an Ihrem Stellplatz an. Anschließend ist in jedem Fall eine Neueinstellung der Sender erforderlich. Moderne TV-Geräte verfügen dazu über einen automatischen Sendersuchlauf. Wählen Sie, wenn Ihr Fernseher diese Möglichkeit anzeigt, beim Einstellen die Optionen „Kabel“ und „Digital“. 

Nehmen Sie, falls Ihr Fernsehgerät Sie dazu auffordert, die folgenden Einstellungen vor:

  • Frequenz: 306.00, 306000 oder 306 (je nachdem, wie viele Ziffern Sie eingeben können)
  • Netzwerk-ID: 4444
  • Modulation: 256-QAM
  • Symbolrate: 6900 

Falls Sie bei Einrichtung Ihres Fernsehgeräts zur Angabe eines Kabelfernsehanbieters aufgefordert werden, wählen Sie „Andere“ oder „Sonstige“. 

Noch ein paar Tipps, falls Ihnen die Einrichtung Ihres Fernsehgeräts nicht sofort gelingt:

  • Setzen Sie das Fernsehgerät auf die Werkseinstellungen zurück und durchlaufen Sie danach alle Installationsschritte.
  • Wenn Sie das Land, in dem Sie sich befinden, einstellen können, wählen Sie Belgien (und nicht die Niederlande).
  • Wenn das Fernsehgerät wissen möchte, in welchem Bereich es nach Sendern suchen soll, wählen Sie die Einstellung „full“ oder „vollständiger Sendersuchlauf“.
  • Für einen ungestörten Empfang ist es wichtig, dass Sie ein geprüftes Koaxialkabel mit einer guten Abschirmung gegen Interferenzen verwenden. 

Das analoge Signal ist bei uns nicht mehr zu empfangen!

« Zurück